Newsletter Software und PHP Newsletter Script SuperWebMailer - PHP Script zum Newsletter erstellen und Newsletter versenden

Newsletter Software und PHP Newsletter Script

Einfach selbst HTML-Newsletter erstellen und Newsletter versenden


Powered by Newsletter Software SuperMailer

PHP Newsletter Script und Newsletter Software SuperWebMailer - Unterschiede Windows Newsletter Software und webbasierte Newsletter Software

Informationen für potentielle Umsteiger von der Newsletter Software SuperMailer, dem Geburtstags-Mailer BirthdayMailer und dem Follow-Up-Responder FollowUpMailer


SuperWebMailer vereint die Windows-Programme Newsletter Software SuperMailer, Geburtstags-Mailer BirthdayMailer und die Follow-Up-Responder Software FollowUpMailer unter einer plattformunabhängigen Oberfläche.

 

 

Die Entwicklung der Programme SuperMailer, BirthdayMailer und FollowUpMailer wird natürlich nicht eingestellt, denn die Nutzung der Software auf einem gewohnten Windows-System ist natürlich für viele Windows-Nutzer einfacher als eine rein webbasierte Lösung.

 

 

Vorteile der webbasierten Newsletter Software SuperWebMailer

 

  • Plattformunabhängigkeit, SuperWebMailer kann unter Windows, Linux, Apple Macintosh und anderen unixbasierten Systemen eingesetzt werden, insofern ein Internetbrowser mit JavaScript und Flash-Unterstützung verwendet werden kann.
  • Wurde SuperWebMailer auf einem Webserver installiert, auf den öffentlich zugegriffen werden kann, dann kann SuperWebMailer weltweit online verwendet werden, insofern ein Internetbrowser mit JavaScript und Flash-Unterstützung verwendet werden kann,  z.B. im Internet Cafe in den Ferien.
  • Durch die Speicherung der Empfänger in der MySQL-Datenbank in Form von Empfängerlisten wird für den Versand von Newslettern, Geburtstags-E-Mails, E-Mails mit neuen RSS-Feed-Einträgen und Follow-Up-E-Mails eine einheitliche Empfängerdatenbank verwendet. Alle An-/Abmeldungen von Newsletter-Empfängern zu/von einem Newsletter-Verteiler werden sofort in der Datenbank online geprüft und gespeichert, es wird dafür kein zusätzliches POP3/IMAP Konto benötigt.
    In Verbindung mit der PHP Empfängerlisten-Verwaltung SuperMailingList kann die gemeinsame Datenbasis ebenfalls für die Windows-Programme in gleicher Form erstellt werden. Vor dem E-Mail-Versand müssen entsprechend die Newsletter Empfängerdaten in SuperMailer, BirthdayMailer und FollowUpMailer importiert werden.
  • Es können mehrere Nutzer gleichzeitig Veränderungen an den gespeicherten Newsletter-Empfängern, E-Mail-Texten, E-Mailings/Newslettern, Autorespondern, Geburtstags-Respondern und Follow-Up-Respondern vornehmen.
  • Der eigene Rechner muss nicht mehr eingeschaltet sein, um Newsletter, Geburtstags-E-Mails, neue RSS-Feed-Einträge und Follow-Up-E-Mails zu versenden. Der Webserver versendet mit Hilfe der PHP-Scripte die E-Mails mit Hilfe des CronJob-Scripts automatisch im Hintergrund. Es wird damit Strom gespart und der eigene Rechner wird nicht durch den E-Mail-Versand blockiert.
  • Schnellerer E-Mail-Versand (abhängig von der Leistung und Internetanbindung des Servers), da nicht mehr die eigene Internetverbindung mit geringer Upload-Rate für den E-Mail-Versand verwendet werden muss. Die Newsletter Software SuperMailer kann den Geschwindigkeitsvorteil der webbasierten Newsletter Software SuperWebMailer etwas kompensieren, in dem die Versandvariante "über Webspace/eigenen Server" mit einmaligen Upload der eingebetteten Bilder und Anhänge verwendet wird.

 

 

Nachteile der webbasierten Newsletter Software SuperWebMailer

 

  • Die Installation ist schwieriger als bei einem Windows-Programm. Ebenfalls sind die Systemanforderungen an die Serverhard- und software (PHP, MySQL) höher.
    Siehe dazu Systemanforderungen des webbasierten PHP Newsletter Scripts
  • Der Import von Empfängerdaten ist nur aus CSV-Dateien und anderen MySQL-Datenbanken möglich. Ein direkter Import der Kontakte aus Microsoft Outlook, Windows Mail, Outlook Express, Microsoft Excel oder Access-Datenbanken ist nicht möglich. Die Kontaktdaten aus diesen Anwendungen müssen zuerst in das CSV-Format umgewandelt werden, so dass diese in die PHP Newsletter Software SuperWebMailer importierbar sind.
  • Alle Empfängerdaten liegen auf dem normalerweise gemieteten Server/Webpräsenz des Providers. Die Daten könnten damit vom Provider online eingesehen werden. Zu beachten ist bei diesem Nachteil, dass der Provider auch so alle Daten einsehen kann, da natürlich beim E-Mail-Versand, z.B. über ein normales E-Mail-Programm, alle E-Mail-Adressen in einer Logdatei protokolliert werden.
  • Die Bedienung der webbasierten PHP Newsletter Software SuperWebMailer ist schwieriger, als bei einem Windows-Programm. Alle Grafiken und zu versendete Dateien müssen zuerst vom lokalen Rechner auf den Server mit dem integrierten Filemanager übertragen werden, um diese per E-Mail versenden zu können. Das Einfügen von HTML-Code aus externen Programmen z.B. aus erhaltenen E-Mails ist schwieriger, da zuerst Sicherheitswarnungen des Browsers weggeklickt werden müssen.
  • Es können keine personalisierte Anhänge aus Word und/oder Excel-Dateien erstellt werden, da natürlich eine webbasierte Anwendung auf Word oder Excel nicht direkt zugreifen darf.

 

 

 

 

Weitere Informationen zur PHP Newsletter Software und E-Mail-Marketing-Software

 

 

 

Windows-Programme für den Versand von Newslettern und E-Mail-Marketing

 

 

 

 






Andere Programme


Feedback

Sie haben Fragen?


Feedback-Formular


Support-Forum


webbasierte Newsletter Software ● Newsletter PHP Script für den Versand von Newslettern ● PHP Newsletter Script mit Double-Opt-In / Double-Opt-Out ● PHP Newsletter Script für Newsletter Anmeldungen ● PHP Newsletter und E-Mail Marketing Script zur Newsletter Anmeldung auf der eigenen Webseite ● Newsletter mit Anhängen versenden ● Newsletter online erstellen und online versenden